Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Liebe Leserinnen und Leser

draussen lernen, draussen unterrichten, sich draussen weiterbilden, draussen feiern: dieser Sommer steht bei SILVIVA ganz unter dem Motto "draussen ist das neue drinnen". Lassen Sie sich inspirieren - von der Vielfalt der Natur und der Vielfalt der Möglichkeiten, in und mit der Natur zu lernen.


Es grüsst das SILVIVA Team
SILVIVA
SILVIVA Jahresbericht 2017: Lernen fürs 21. Jahrhundert - nach innen und aussen

Wie fördern wir mit unseren Angeboten umfassend zukunftsfähiges Lernen und Nachhaltigkeit? Mit selbstkritischer Arbeit gegen innen und kooperativer Zusammenarbeit gegen aussen. Mehr zur Umsetzung davon finden Sie im Jahresbericht.
>> mehr dazu

Umweltbildung mitten in Zürich West

Eine Woche waren wir vom 28. Mai bis zum 2. Juni im Kulturpark an der Pfingstweidstrasse in Zürich zu Gast. Neben unseren Laptops haben wir auch Baumstämme, Rätsel und andere Aktivitäten in die Stadt verlegt.

>> mehr dazu

Nix wie raus und "draussen unterrichten": Bericht zur Vernissage und Interview mit Projektleiterin Lea Menzi

Die Infothek Waldkinder hat uns an der Vernissage des Handbuchs "Draussen unterrichten" besucht und ihre Eindrücke zusammen mit einem Interview mit Lea Menzi multimedial aufbereitet.

>> mehr dazu

Draussen unterrichten: Das Buch ist da!

Endlich ist es da und wird schon rege genutzt: das Handbuch draussen unterrichten. Stöbern Sie in Unterrichtsideen für alle Fachbereiche und verbringen Sie den Sommer mit Ihrer Klasse draussen!

>> mehr dazu

Draussen unterrichten ist klasse! Die Tagung für ausserschulische Akteure

22. September 2018, Lyss
Sie erhalten Einblick in die Aktivitäten des Handbuches, einen Überblick über den aktuellen Stand und die Optionen von Draussenschule und entwicklen in regionalen Gruppen zusammen mit draussen unterrichtenden Lehrpersonen konkrete Umsetzungsmöglichkeiten.

>> mehr dazu
Teilnehmende der Erfa-Tagung diskutieren

Aktuelle Vertiefungskurse im CAS Naturbezogene Umweltbildung

Naturerlebnisse in der Stadt? Natürlich! Naturbezogene Umweltbildung im urbanen Raum
17. - 19. August 2018

>> mehr dazu

Mit Naturerlebnissen Berge versetzen: Naturbezogene Umweltbildung in den Alpen

21. - 23. September 2018

>> mehr dazu

Forstliche Waldpädagogik: Start des Zertifikatslehrgangs

Ab dem 9. August 2018
Im Grundlagenkurs zur forstlichen Waldpädagogik lernen Sie, Anlässe für Kinder und Jugendliche zu planen und durchzuführen - in der Theorie und auch gleich in der Praxis: das Durchführen einer Aktivität mit einer Gruppe ist Bestandteil des Kurses.

>> mehr dazu

Lebendige Bildungsräume - miteinander entdecken und entwickeln

31. August 2018
Zu den Referent*innen des 4. St. Galler Fachforums für Waldkinderpädagogik gehören dieses Jahr Andreas Weber, Markus Weissert, Julia Hofstetter und noch mehr! Zwölf Workshops finden im Wald statt, SILVIVA als Partnerin trägt "S wie Sprache, Selbstwahrnehmung und Sozialverhalten" mit Lea Menzi bei.

>> mehr dazu

Ab in die Natur - Aktionstage für Schulen

17. - 21. September 2018
Die Aktionstage vom WWF - in Zusammenarbeit mit SILVIVA, Erbinat und weiteren Partnerorganisationen - bieten für Schulklassen einen Wettbewerb, Unterrichtsmaterialien, Beratung und regionale Angebote.

>> mehr dazu
Draussen unterrichten - vier Kinder lösen eine Aufgabe im Wald
WEITERKOMMEN
Logo_FP_2 13th European Forest Pedagogics Congress 2018

2. - 5. Oktober 2018
Unter dem Motto "TOGETHER - How to involve and participate children and teenagers in learning, decision making and planing" treffen sich im Oktober Waldpädagog*innen aus ganz Europa in Pudasjärvi, Finnland.
>> mehr dazu

Der Wald als Arzt: präventive und therapeutische Wirkungen, Anwendungen und Angebote

25. Oktober 2018
Das Seminar von FOWALA ist interdisziplinär angelegt und vermittelt den Teilnehmenden einen Überblick über den Stand des Wissens zum Thema Gesundheitswirkungen des Waldes und Learnings von bereits vorhandenen Umsetzungen.


>> mehr dazu

IG Spielgruppen Mit Säge, Beil und Taschenmesser. Der Umgang mit Werkzeugen im Wald

2. November 2018
Lernziele dieses Kurses sind, handwerkliches Geschick mit den Werkzeugen wie Säge, Taschenmesser, Beil, Handbohrer usw. zu erweitern, Ängste abzubauen und pädagogisches Wissen und Vorübungen zu den Werkzeugen für Waldspielgruppenkinder kennenzulernen.
>> mehr dazu
WISSEN
"Voll Holz" - Modul für Schulklassen

Beim Besuch des Moduls erkunden die Schülerinnen und Schüler das Thema Holz als nachwachsende und regionale Ressource. Sie lernen den Wald als Ursprung von Holz kennen, erforschen den Baum als Holzfabrik und berechnen, wie viel Holz in den Wäldern ihrer Umgebung eigentlich nachwächst.
>> mehr dazu

E-Book zur Gestaltung von Transformationsprozessen

Der Guide enthält Theorie und Arbeitsblätter und beschreibt einen Schritt-für-Schritt-Prozess, der hilft, Dienstleistungen und Produkte so zu entwickeln, dass sie eine positive Wirkung für das Gemeinwohl erzielen. 

>> mehr dazu

Arte-Film: Lebensraum Kopfbaum - vom nachhaltigen Nutzen des   Baumschnitts

Seit mehreren Tausend Jahren wächst der Kopfbaum in den hiesigen Breitengraden und ist somit Zeuge der langen gemeinsamen Geschichte von Mensch und Vegetation. Der Dokumentarfilm lädt ein, diese äußerst nützlichen Pflanzen mit ihren tausend Gesichtern zu entdecken und näher kennenzulernen.

>> mehr dazu

Abb. 1. Bodenlebewesen unter der Lupe. Zeichnung von Hanspeter Läser. Der Waldboden lebt - Vielfalt und Funktion der Bodenlebewesen

Das Dossier der WSL enthält viel Wissen zum Leben im Waldboden, genau und anschaulich dargestellt.

>> mehr dazu
ERLEBEN
Baumwipfelpfad Neckertal

Eine neue Art, Bäume zu erleben: Im Mittelpunkt steht der Artenschutz und die bewusste Wissensvermittlung in einer Waldoase. Zentraler Anziehungspunkt ist die innovative Holzkonstruktion. 

>> mehr dazu

Mit allen Sinnen durch die Natur Mit allen Sinnen durch die Natur. Achtsamkeit und Konzentration im Vorschulbereich fördern

Dieses Praxisbuch führt Kinder für bewusste Sinneserfahrungen in die Natur. Bei allen Übungen steht ein bestimmter Sinn im Mittelpunkt. Wenn Kinder im Wald oder auf der Wiese nach einem Blatt mit genau fünf Spitzen suchen oder mit geschlossenen Augen die unterschiedlichen Geräusche zählen, dann sind sie vollkommen im Hier und Jetzt.
Nicole Hanck
ISBN 978-3-86702-430-3

>> mehr dazu

Der Baum. Eine Lebensgeschichte

Könnten Bäume sprechen, sie hätten einiges zu erzählen. Die Biografie eines Baumes von David Suzuki und Wayne Grady beschreibt sieben Jahrhunderte im Leben einer Douglasie.
David Suzuki, Wayne Grady
ISBN 978-3-96238-022-9

>> mehr dazu

Hegen und Pflegen - Ein Blick ins Jagdrevier

16. September 2018
An diesem Anlass des WWF Ost wird viel Wissenswertes über die Jagd, den Lebensraum Wald und die heimischen Wildarten vermittelt. Dabei erfahren die Teilnehmenden auch, was die Jagdgesellschaften für den Schutz und die Förderung von natürlichen Wäldern tun.

>> mehr dazu

Waldbaden: Eintauchen mal anders

Waldbaden - Shinrin Yoku - gehört in Japan zur präventiven Gesundheistvorsorge. Achtsames Verweilen im Wald, bewusstes Wahrnehmen, das Einatmen der Waldluft und die Entschleunigung gehören zu den wesentlichen Elementen. Das Buch nennt die zehn wichtigsten Zutaten für ein Waldbad und stellt Übungen dazu vor.
Annette Bernjus, Anna Cavelius
ISBN 978-3-86882-918-1

>> mehr dazu


Der Saison-Newsletter von SILVIVA wird im Auftrag des BAFU erstellt und erscheint viermal jährlich. Sie erhalten ihn kostenlos.

Wir geben Ihren Namen und Ihre Adresse nicht an Dritte weiter. Für Links auf externe Seiten und deren Inhalte kann die Stiftung SILVIVA keine Haftung übernehmen.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Stiftung SILVIVA
Jenatschstrasse 1
8002 Zürich
Schweiz

+41 44 921 21 91
info@silviva.ch