Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
FR | IT
Liebe Leserinnen und Leser

Die Verbindung zur Natur ist eine wichtige Ressource – als Lernraum, als Kraftort und als Anbindung an die beständigen Rhythmen der Jahreszeiten. Mit diesem speziellen Newsletter möchten wir aufzeigen, wie auch in diesen speziellen Zeiten in und mit der Natur gelernt werden kann. Fernlernen und Digitalisierung sind kein Widerspruch zu Draussen unterrichten, sondern schaffen einen neuen Rahmen, Lernformen zu entwickeln.

Zudem hat der Unterricht im Freien eine Reihe von Vorteilen, wenn die Schülerinnen und Schüler in die Schule zurückkehren: Abstandsregeln sind leichter umzusetzen, frische Luft ist selbstverständlich und die seit Wochen eingeschränkte Bewegung ist wieder möglich. Ob auf dem Schulhof, im Park, im Quartier oder im Wald - die Schülerinnen und Schüler begegnen einander und ihrer Umwelt,  können dabei staunen und ihre kognitiven, emotionalen und motorischen Fähigkeiten entwickeln und ihrer Gesundheit Gutes tun.

Erlebnisse in der Natur - ob ruhig und achtsam oder eher spielerisch – bieten einen Ausgleich, stärken und fördern das Wohlbefinden. Stöbern Sie in unserer Auswahl an Aktivitäten - aus unseren Publikationen und von Partnern - und teilen Sie diese!

Es grüsst das SILVIVA Team


LERNEN IN UND MIT DER NATUR - AUCH JETZT

Fernlernen in und mit der Natur - eine Sammlung von Ideen

Unterrichtsmaterialien und Tipps für Lehrpersonen, Aktivitäten für Kinder und Erwachsene, Achtsamkeit als Ressource in schwierigen Zeiten – wir haben Anregungen und Aktivitäten aus unseren Publikationen und von verwandten Anbietern zusammengetragen.

>> mehr dazu

Natur fördert Lernen - fünf gute Gründe für draussen unterrichten

Besonders unter herausfordernden Umständen gilt es, die positiven Wirkungen des Lernraumes Natur auf das Lernen zu nutzen. Darum haben wir die fünf wichtigsten Gründe für draussen unterrichten zusammengestellt.

>> mehr dazu

Gedanken zum Lernen in der Krise von Rolf Jucker

Nutzen wir die Krise als Chance zum Lernen? Ganz so einfach ist es – wie immer – nicht. Wir müssen uns von alten Annahmen lösen und den Anspruch, wirkungsvolles Lernen nach wissenschaftlich fundierten Kriterien zu gestalten auch dort umsetzen, wo es vielleicht unbequem ist.

>> mehr dazu


Ab in die Natur mit dem WWF - schon jetzt!

Freuen Sie sich schon auf die Ab in die Natur-Woche im Herbst? Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack für den Unterricht draussen.

>> Dossier Essbare Blüten
>> Dossier Tiere im Frühling

Wasserwelten erforschen mit Aqua Viva

Tipps, Ideen, Anleitungen, Unterrichtsmaterialien, Bestimmungsschlüssel, Wasserexperimente und vieles mehr gibt es bei Aqua Viva.

>> mehr dazu

Wald im Glas - die Natur nach Hause holen

Das Haus des Walds in Stuttgart präsentiert waldpädagogische Aktivitäten, die auch alleine oder zu zweit umgesetzt werden können – unter anderem die Anleitung für einen Mini-Wald im Glas.

>> mehr dazu

SILVIVA
Stiftung | Fondation | Fondazione
Jenatschstrasse 1
8002 Zürich
+41 44 291 21 91















Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.