Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
FR | IT

Liebe Leserinnen und Leser

Die Natur in unserer Nähe inspiriert mit vielen Überraschungen voll Poesie … ein Vogel aus dem hohen Norden, der auf einem Grashalm sitzt und allen Gesetzen der Schwerkraft zu trotzen scheint … ein wirbelndes Blatt, welches, sobald es auf dem Boden zu liegen kommt, ein faszinierendes Farbmuster offenbart, das in der warmen Jahreszeit verborgen war … das gedämpfte Tosen eines Baches unter der Schneedecke… kleine Wunder lassen sich überall entdecken, wenn man die Sinne öffnet.

Nehmen wir uns Zeit, die Schönheit in dem zu erkennen, was uns umgibt, und das wir bewahren möchten.

Nehmen wir uns Zeit, die Verbindung zwischen Menschen zu stärken.

Nehmen wir uns Zeit, über andere Arten des Zusammenlebens auf diesem Planeten nachzudenken.

Wir hoffen, dass sich auch in unserem Newsletter die eine oder andere Entdeckung machen lässt, die vielleicht zu neuen Plänen oder Erkenntnissen führt.

Wir wünschen allen einen guten Jahresabschluss und zuversichtliche Schritte ins neue Jahr!

Es grüsst das SILVIVA Team



SILVIVA

European Forest Pedagogics Congress 2022

11th – 13th may 2022, Zurich
It is clear that education must contribute to combating climate change and that environmental education is predestined for this role. This is especially true for forest pedagogy and nature-based environmental education. But how can we do this and how can it be effective?

>> more information

Zertifikatslehrgang Forstliche Waldpädagogik

Der Zertifikatslehrgang startet mit dem Kurs "Grundlagen der forstlichen Waldpädagogik" im August 2022. Lernen Sie, wie Sie Menschen aus verschiedensten Situationen zu einer vertieften Beziehung zum Wald begleiten können.

>> mehr dazu

Schnuppertag CAS Naturbezogene Umweltbildung

5. Februar 2022, Zürich
Am Schnuppertag können Sie den Lehrgang aus erster Hand kennelernen und alle offenen Fragen klären.


>> mehr dazu

Videobericht vom Netzwerktreffen und neue Regionalgruppen draussen unterrichten

Am 30. Oktober 2021 konnte das 3. Netzwerktreffen live stattfinden - ein inspirierender Austausch! Unter anderem ging es um die Frage, wie BNE im Draussenunterricht aussehen kann - dazu ein kurzer Videoclip. Auch haben sich verschiedene Regionalgruppen gebildet - weitere Interessierte können sich bei Aurelia Eberle melden.
>> mehr dazu

Umfrage zur Plattform draussenunterrichten.ch

Nehmen Sie sich 3 Minuten Zeit und helfen Sie uns, die Plattform nach Ihren Bedürfnissen zu optimieren. Als Dankeschön wartet am Schluss eine kleine Überraschung auf Sie!

>> direkt zur Umfrage
>> zur Plattform draussenunterrichten.ch

>> mehr zum Netzwerk


WEITERKOMMEN

CAS Ausserschulische Lernorte

Start im März 2022
Expert*in werden für anregende und erfahrungsreiche Bildungsprozesse an ausserschulischen Lernorten. Der Lehrgang der FHNW richtet sich an Lehrpersonen der Primarstufe. SILVIVA ist im Dozent*innenteam mit dabei.

>> mehr dazu

BNE-Praxistag 2022 - BNE macht dich stark!

19. Januar 2022, PH Schwyz oder online
Der gemeinsam organisierte BNE-Praxistag der PH Schwyz und éducation21 setzt sich in Referaten und Workshops mit der Frage auseinander, wie die Förderung der Gestaltungskompetenzen, von Empowerment und der Partizipation in der Schulpraxis gelingen kann.

>> mehr dazu

AckerSchule werden

Selber Gemüse anbauen, es pflegen und am Ende ernten? Die GemüseAckerdemie macht praxisorientierten NMG-Unterricht möglich, direkt an der Schule, auf dem eigenen Acker. Die Kinder erleben mit, wie aus einem Samen Gemüse wächst und wie viel Natur in unseren Lebensmitteln steckt. Das Team der GemüseAckerdemie unterstützt dabei die Lehrpersonen bei der Planung, Organisation und mit begleitenden Unterrichtsmaterialien.

>> mehr dazu

Xund durch den Schulalltag - im Zeichen der Natur im Podcast

Alice Johnson und Sue Egli unterhalten sich in diesem Podcast über den Inhalt dieser gemeinsamen Kurse - darüber, wie man die Strategien der Pflanzen für sich selbst nutzen kann und so gesund durch den (Schul-)Alltag geht.

>> mehr dazu

WISSEN

Neue Ressourcen von éducation21: Draussen unterrichten, Schulgarten, Früchte & Gemüse

Drei Themen, die sich perfekt ergänzen und befruchten und Lust machen, den Unterricht für den Frühling zu planen!

>> zum Themendossier Draussen unterrichten

>> zum Themendossier Schulgarten

>> zu zoom Früchte & Gemüse


Transformatives Lernen durch Engagement

Ein Handbuch für Kooperationsprojekte zwischen Schulen und außerschulischen Akteur*innen im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung - frei zum Download verfügbar.

>> mehr dazu

Plattform Freizeit Wald

Die Plattform «Freizeit und Erholung im Wald» ermöglicht den Transfer von Wissen und Erfahrungen zwischen Forschung, Bildung und Praxis und fördert Sichtbarkeit und Stellenwert der Erholungsleistung des Waldes. Die Informationen auf der Plattform betreffen verschiedene Aspekte der Freizeit- und Erholungsaktivitäten im Wald.

>> mehr dazu

Eine neue moderne Vogel-App für die Schweiz

BirdLife Schweiz gibt gemeinsam mit dem renommierten Entwickler „Sunbird Images“ die umfassendste App für die Bestimmung aller verbreiteten Vögel der Schweiz heraus. Neben Abbildungen und Beschreibungen zu 308 Vogelarten bietet die App auch innovative Technologien wie 3D-Modelle und die automatisierte Bestimmung ab Bildern und Tonaufnahmen.
>> mehr dazu

ERLEBEN


Tierspuren Europas. Spuren und Zeichen bestimmen und interpretieren

Mit 1100 Fotos und 500 Zeichnungen. Das Buch enthält eine Einführung in die Grundlagen des Fährtenlesens, genaue Beschreibungen und Masse der Trittsiegel und Gangarten, Gegenüberstellungen häufig verwechselter Arten sowie Vergleichstafeln der Fußspuren von Säugetieren und Vögeln in Lebensgrösse.
Joscha Grolms
ISBN 978-3-8186-0090-7

>> mehr dazu

Bestiarum Helveticum

Vom Rotmilan bis zum Goldschakal – eine komplette, beispiellose Übersicht über die Schweizer Wirbeltiere, von denen heute fast die Hälfte vom Aussterben bedroht sind. Ein neuer Blick auf den verkannten Reichtum unseres Landes ebenso wie ein Aufruf, diesen zu schützen und zu erhalten.
Marcel Barelli
ISBN 978-3-0355-1977-8

>> mehr dazu

Podcast Gedankengrün

Corinne und Jasmin sind die Hosts vom Gedankengrün Podcast - beide auf dem Weg, ihr Leben ökologischer und achtsamer zu gestalten. Was funktioniert für im Alltag? Was fällt schwer? Was hindert uns daran, unser Verhalten zu ändern? Was gelingt gut und bereitet uns Spass?

>> mehr dazu

The Week

Eine Gruppe trifft sich dreimal in einer Woche, um gemeinsam einen Input-Film anzuschauen und anschliessend darüber zu diskutieren.

>> mehr dazu

Earth Beats - Naturbild im Wandel

Die Ausstellung im Kunsthaus Zürich zeichnet die künstlerische Auseinandersetzung mit dem «Blauen Planeten» und seiner Verletzlichkeit nach. Die ideengeschichtliche Entwicklung spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie zukunftsorientierte Szenarien der nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen.

>> mehr dazu

SILVIVA
Stiftung | Fondation | Fondazione
Jenatschstrasse 1
8002 Zürich
+41 44 291 21 91

















Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.