Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
FR IT
Liebe Leserinnen und Leser

Gerade wenn die Zeiten unsicher und schwierig sind, ist es umso wichtiger, zusammenzukommen und gemeinsam ko-kreativ den Wandel zu gestalten. In unserem Newsletter finden sich zahlreiche Möglichkeiten zu lernen, sich auszutauschen und das Lernen in und mit der Natur fruchtbar zu machen und wachsen zu lassen - lokal und über Grenzen hinweg.

Möge die unbändige Frühlingskraft viele begeisternde Projekte hervorbringen!

Es grüsst das SILVIVA Team


SILVIVA

 Online-Präsentation zum Starter-Kit draussen unterrichten

7. April 2022, 17:30 auf Zoom
Das Starter-Kit beschreibt, wie eine Schule ihren Unterricht regelmässig nach draussen verlegen kann. An der kostenlosen Präsentation stellen wir diesen Prozess im Detail vor und gehen auf Fragen und Anliegen ein. Damit der Weg zur Draussenschule von Anfang an ein Projekt der gesamten Schule wird, laden wir Sie ein, die Schulleitung und andere Lehrpersonen zu einer Teilnahme an dieser Info-Veranstaltung zu ermutigen.

>> zur Anmeldung

 European Forest Pedagogics Congress 2022

11. - 13. Mai 2022, im Raum Zürich
Die diesjährige SILVIVA Erfa Tagung ist in den europäischen Kongress integriert. Auch dieses Jahr beschäftigen wir uns mit dem Klimawandel. Wir wollen gemeinsam mit den Europäischen Partnern die NUB und Waldpädagogik weiterentwickeln. Lernen wir voneinander anhand der guten Beispiele in der Schweiz und auf dem ganzen Kontinent.

>> mehr dazu

 Baumklettern leicht gemacht: NUB und Erlebnispädagogik

18. Juni 2022, Kurzkurs in Zusammenarbeit mit Drudel11
In diesem Kurs erleben die Teilnehmenden hautnah die Methode Baumklettern in der Gruppe. Der Fokus liegt beim Erleben, Ausprobieren und Kennenlernen. Im Austausch werden mögliche Anwendungsfelder für die naturbezogene Umweltbildung und das soziale Lernen aufgezeigt sowie Chancen und Risiken diskutiert.

>> mehr dazu

 Outdoor Erste Hilfe

29. April - 1. Mai oder 6. - 8. Mai 2022, Kurzkurs in Zusammenarbeit mit Drudel11
Der Schwerpunkt der Outdoor Erste Hilfe liegt bei Unfällen, die sich in der Begleitung von Gruppen in der Natur ereignen können und somit Situationen bei denen der Rettungsdienst nicht in kürzester Zeit am Platz ist.

>> mehr dazu

 Unterrichtsideen für den Frühling

Verschiedene Unterrichtsmaterialien, Themendossiers und Informationen rund um den Draussenunterricht laden zum Stöbern und Ausprobieren ein: www.draussenunterrichten.ch
Sie haben bestimmt auch tolle Ideen?! Schicken Sie uns Ihre Lieblingsaktiväten im Frühling an info@draussenunterrichten.ch!

>> mehr dazu

 Zertifikatslehrgang Forstliche Waldpädagogik

Start 25. / 26. August 2022
Es ist nicht selbstverständlich, dass die Bevölkerung versteht, warum forstliche Eingriffe notwendig und nützlich sind. Oft fehlt ein Bezug zum Wald. Mit geeigneten Methoden der forstlichen Waldpädagogik können Sie diesen Bezug zum Wald wieder herstellen. Erlebnisse ermöglichen einen Bezug zum Wald und fördern damit das Interesse am Wald und für die Anliegen seiner Vertreter.

>> mehr dazu

 Film zum Projekt Enabling Outdoor-based Teaching EOT

Dieses Forschungsprojekt der PHSG untersucht die Haltungen von Dozierenden und Studierenden zu draussen unterrichten. Ziele des Projektes sind u.a. auch Dozierende zu vernetzen sowie Ideen und Angebote für die Ausbildung angehender Lehrpersonen im Bereich «Outdoor Learning and Teaching» zu entwickeln. Möchten Sie mehr über das Projekt erfahren? Sehen Sie in diesem Video, was die Akteure am Projekt bewegt.

>> mehr dazu

WEITERKOMMEN

Forum "gsund und zwäg i de Schuel"

30. März 2022, Naturama, Aarau
Natur- und Bewegungskindergärten, naturnahe Spielplätze, partizipativ gestaltete Schulumgebungen, Waldschulen, Schulgärten und Natur-Exkursionen ermöglichen vielseitige sinnliche, körperliche und psychische Erfahrungen sowie implizite, handlungsbasierte Lerngelegenheiten.

>> mehr dazu


Fachdidaktik-Studierenden-Tagung zum Thema BNE

30. April 2022, PH Luzern
BNE als fächerübergreifende Leitidee betrifft alle Fächer. Sie soll Lernenden und Lehrpersonen helfen, die komplexen Herausforderungen unserer Gegenwart und Zukunft besser zu verstehen und anzugehen. Gemeinsam positive Zukunftsvisionen zu entwickeln, am gesellschaftlichen Wandel teilzuhaben, zu vernetzen und miteinander im Dialog zu sein, sind zentrale Aspekte der BNE.

>> mehr dazu


Bewegt die Welt entdecken - 3. Internationales Bodensee-Symposium Frühe Kindheit

20. und 21. Mai 2022, Kreuzlingen
Bewegung ist für Kinder Ausdruck ihrer Lebhaftigkeit und ihrer Neugier auf die Welt, sowie ein wichtiges Werkzeug der Kommunikation. Bewegung ist ebenso der Motor des Entdeckens, der Entwicklung und des Lernens.
>> mehr dazu


Weiterbildungen rund um Heilpflanzen

Verschiedene Kurse und Events rund um Kräuterwissen und Phytotherapie, auch ein 14 tägiger praxisbezogener Phytotherapie Lehrgang für Pflegefachpersonen, Lehrpersonen, Betreuungspersonen in Sozialen Institutionen und weitere Interessierte.

>> mehr dazu


Grüner Hut: Frühling im Schulgarten

27. April 2022
Frische Ideen aus dem Kräutergarten: neben klassischen Gartenkräutern bietet der Schülergarten Klopstock (Zürich Kreis 2) eine Vielzahl von Wildkräutern und essbaren Blüten. Jedes gefunde Kraut wird für Gesundheit und Genuss besprochen und ein Teil davon verarbeitet und degustiert.

>> mehr dazu


Draussensein macht Schule!

Outdoor Education: Praxishilfen für regelmässigen Unterricht im Freien
Ob Sie an einer Dorfschule mit der Natur vor der Haustür unterrichten oder ob Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern mitten in der Stadt sind, ist für die Umsetzung des Draussenschule-Konzeptes egal. Die Tipps und Hinweise in diesem Buch sind aus der Praxis für die Praxis.
Johannes Plotzki
ISBN 978-403-20884-6

>> mehr dazu


WISSEN

 éducation21: Themendossier Boden

Um die Bedeutung seiner Ökosystemleistungen für die Menschheit besser erfassen zu können und dem Boden seinen ihm gebührenden Platz in den weltweiten Schutzbemühungen einzuräumen, müssen wir ihn entdecken und verstehen lernen. Der Boden eignet sich ideal für eine konkrete BNE. Auf allen Ebenen und allen Altersstufen. Er ist ganz nah, man muss sich nur bücken!
>> mehr dazu

 einfach komplex! Systemisch denken lernen für eine nachhaltige Welt

In diesem Buch lernen Sie, wieso es uns so schwer fällt, komplexe Systeme zu verstehen, wie komplexe Systeme aufgebaut sind und wie sie sich „verhalten“, wie Sie Systeme erfolgreich verändern - und damit zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen können, wie Sie mit einer systemischen Haltung Ihre Bildungsarbeit einfacher und wirkungsvoller gestalten und wie Sie Ihre systemischen Fähigkeiten an andere vermitteln.
Andreas Güthler
ISBN 978-3-86702-626-0

>> mehr dazu

 Plattform für Globales Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Die Plattform bündelt Informationen rund um die Themen der Agenda 2030. Sie gibt vielfältige Anregungen, wie globale Herausforderungen in unterschiedlichen Lehr- und Lernsituationen für alle Altersstufen adressiert werden können.
>> mehr dazu

 Flora beider Basel

Interessierte Personen helfen mit, das Wissen über die regionale Flora zu verbessern und dem Naturschutz eine wichtige Arbeitsgrundlage zu liefern. Dafür können sie vor der Haustüre oder an ihren Lieblingsorten in der Region Pflanzenfunde dokumentieren.
>> mehr dazu

 Brennpunkt Brennessel

Die Brennnessel-Wochen "Superfood vor der Haustüre" haben sich als jährliche Umwelt-Sensibilisierungskampagne etabliert. Eine Kombination aus Wissensvermittlung, Neugier wecken und lustvollem Neuentdecken. Mit vielen Infos und Rezepten rund um die Heilpflanze des Jahres 2022.

>> mehr dazu

 Podcast Nature Insight: Speed Dating with the Future

Der Podcast «Nature insight – speed dating with the future» der Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services (IPBES) bietet interessante Einblicke in die Werkstatt von IPBES. Zu Wort kommen Beteiligte und Stakeholder der Berichte. Mittlerweile ist die zweite Staffel online. 

>> mehr dazu

ERLEBEN


Unser Baumhaus

Erlebnispädagogische Projekte mit Holz und Seilen
Für alle, die auch schon davon geträumt haben, ein Baumhaus mitten im Wald zu bauen. Das nötige Wissen zum Bauen und zum verwendeten Material wird mit Tipps für die Umsetzung präsentiert.
Sam Brüngger, Matthias Lüthi
ISBN 978-3-7252-1085-5

>> mehr dazu


Kurse und Exkursionen in der Kiesgrube

Biodiversität in der hautnah erleben - Amphibien, Uferschwalben, seltene Pflanzen und vieles mehr erwartet die Teilnehmenden. Alle Exkursionen werden von Expert*innen geleitet. Die Teilnahme ist kostenlos.

>> mehr dazu


"Doubs vivant" - Videoserie

Ein attraktiver Fluss mit grossen Problemen 
Pro Natura hat gemeinsam mit dem WWF und dem Schweizer Fischereiverband das Projekt «Doubs vivant» lanciert. Eine fünfteilige Videoserie informiert über die Probleme von Flora und Fauna im und am Doubs sowie über das Projekt «Doubs vivant».

>> mehr dazu


Erde am Limit - Ausstellung im Naturhistorischen Museum Basel

Die Ausstellung verdeutlicht die Rolle von uns Menschen in der Natur und fragt: Wie steht es um unseren Planeten? Welche natürlichen Prozesse treiben das Leben auf der Erde an? Welche Konsequenzen hat unser Tun langfristig? Wie können wir die Zukunft anders gestalten?

>> mehr dazu


Im Wald. Eine Kulturgeschichte. Landesmuseum Zürich

Die Ausstellung zeigt unser Verhältnis zum Wald auch durch Darstellungen in Literatur und Kunst: einst von den Romantikern als Rückzugsort von der Zivilisation überhöht, wird der Wald von Künstlerinnen und Künstlern heute im Zeichen des Klimawandels thematisiert. Dazu gibt es neben Führungen auch einen Blog und einen Podcast.

>> mehr dazu


SILVIVA
Stiftung | Fondation | Fondazione
Jenatschstrasse 1
8002 Zürich
+41 44 291 21 91

















Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.